MTF

Wie der Name schon verrät, dient das Mannschaftstransportfahrzeug vornehmlich dazu seine Mannschaft zur Einsatzstelle zu transportieren. Da es nur mit einer begrenzten feuerwehrtechnischen Ausstattung beladen ist, nimmt es normalerweise keine Einsatzlage selbstständig wahr, sondern die Besatzung arbeitet mit der von anderen Fahrzeugen zusammen und nutzt deren Ausrüstung. Wenn bei Einsätzen viel Personal benötigt wird, kann das Fahrzeug von nachrückenden Einsatzkräften genutzt werden. Auch bei Einsatzlagen im Wald kann das MTF genutzt werden, da es sich dort unter Umständen schneller fortbewegen kann, als ein Großfahrzeug. Da das Fahrzeug auch durch die Kinderfeuerwehr und die Jugendfeuerwehr genutzt wird, ist das Regalsystem, das in Eigenleistung im Heck eingebaut wurde, so installiert, dass es mit wenigen Handgriffen ausgebaut werden kann.

Sonderbeladung:
  • Feuerlöscher
  • Notfallrucksack
  • Tragetuch
  • Verkehrssicherungsmaterial
  • Bügelsäge
  • Brechstange